nl de fr
Anmelden


Anmelden Registrieren
X

Es gibt keine Produkte in Ihrem Warenkorb.

Ihr Problem schnell und einfach gelöst. Bohren, Füllen, Fugen und Saubermachen

0

Es gibt keine Produkte in Ihrem Warenkorb.

Kann ich Fix-A-Floor nutzen wenn ich eine Bodenheizung habe?


Ja! Viele Fix-A-Floor-Kunden haben den Kleber in Kombination mit einer Bodenheizung verwendet und dabei nie Probleme gehabt. Achten Sie beim Bohren der Löcher nur darauf, dass Sie keine Leitungen treffen. 
 


Wie viele Fliesen kann ich mit einer Tube Fix-A-Floor einspritzen?


Dies hängt von der Situation ab. Zu den Faktoren, die Sie berücksichtigen müssen, gehören Fragen wie "Wie viele Hohlräume gibt es unter den Fliesen?" und "Welche Verzahnung wurde beim Legen der Bodenfliesen verwendet?" Im Schnitt können Sie mit einer Tube Fix-A-Floor etwa 0,5 bis 1 Quadratmeter Boden einspritzen.
 

Kann Fix-A-Floor auch im Freien verwendet werden?


Ja! Fix-A-Floor ist zur Verwendung im Freien geeignet. Achten Sie darauf, dass Sie zunächst die Ursache für die losen Bodenfliesen zum Beispiel auf der Terrasse beseitigen müssen. Wurde die Terrasse ohne Fachkenntnisse angelegt, werden die Probleme immer wieder auftreten. 
 

Kann ich Fix-A-Floor für den gesamten Boden nutzen oder kann ich nur kleinere Flächen reparieren? 


Fix-A-Floor ist für alle Flächen geeignet. Von einer einzigen losen Fliese bis zum gesamten Zimmerboden aus Keramik, Naturstein oder sogar Holz. 
 


Wie lange ist Fix-A-Floor haltbar?


Fix-A-Floor kann mindestens drei Jahre lang bein Temperaturen von +5°C aufbewahrt werden, solange die Tube ungeöffnet bleibt. 
 

Kann ich Fix-A-Floor zurücksenden, wenn ich zuviel bestellt habe? 


Das ist kein Problem. Auf unserer Kundendienst-Seite finden Sie weitere Informationen zu Retouren.  
 

Manche Fugen sind komplett verschwunden, kann ich Fix-A-Floor hier trotzdem verwenden?

 
Sie können Fix-A-Floor auch dann verwenden, wenn innerhalb der Problemzone einige Fugen fehlen. Wenn nötig, bohren Sie kleine Löcher durch die Rillen des Fliesenklebers und spritzen hier ein. Sind die Fugen komplett verschwunden, sollten Sie sie zunächst mit Dichtmasse füllen, so dass Gegendruck entsteht und der Injektionsleim tiefer unter die Fliesen eindringen kann. 
 



 



Fix-A-Floor verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren